Fassadenbeschichtung

Fassadenbeschichtung - warum ?

 

 

Nichts hält ewig!

 

Grundsätzlich gilt: Nur intakte Oberflächen ihrer Fassade gewährleistet einen nachhaltigen Schutz für den Baukörper.

 

Zahlreiche Luftschadstoffe und Witterungseinflüsse belasten jedoch unabdingbar jede Fassade und machen sie mit den Jahren nicht nur unansehnlich, sondern führen zu den typischen Problemfassaden mit Putzrissen, Algen- und Pilzflechten und letzlich sogar dem abblättern ganzer Putzstücke. Die Fassade verliert auf diese Art mehr und mehr ihre Schutzfunktion. Je umfangreicher und je weiter fortgeschritten die Schäden sind, desto näher rückt die Wahrscheinlichkeit, dass eine komplettes Neuverputzen notwendig wird, mit allen damit leider verbundenen Unannehmlichkeiten und einem enormen finanziellen Aufwand

 

Solange sollten sie nicht warten!

Entscheiden sie sich für den rechtzeitigen Schutz ihrer Fasasade mit einer witterungsbeständigen und gleichzeitig atmungsaktiven Fasaadenbeschichtung.

 

Wir bieten ihnen dafür ein hochwertiges Material: GERULAN  AlchemillaPerl

 

Ideal für alle Untergründe:

mineralischer Putz - Kunstharz-, Silikat- + Silikonharzputze - intakte Dispersions-Altbeschichtungen

 

Es weist folgende Eigenschaften aus:

- hält ihre Fassade trocken und bietet erhöhte Schutzwirkung gegen Algen und Pilzbefall

- eine überzeugende Lösung für stark belastete Wetterseiten, wetterbeständig auch bei Temperaturschwankungen

- minimierte Wasseraufnahme durch ausgeprägte Hydrophobie mit Selbstreinigungseffekt durch Regen und Wind

- auch für denkmalgeschützte Gebäude geeignet und spezielle abgestimmt für Vollwärmeschutzfassaden

- hoch diffusionsfähig, hoch deckend, spannungsarm und umweltschonend, da emmisionsarm

- geringer Kreidungsgrad und verschließt feine Putzrisse